KonzertberichtePunk Rock

[Vorbericht] Süchteln Brennt 2019 | Never change a winning festival

Süchteln brennt Rockfestival

2018 lag das Festival Süchteln brennt bei Stefan und mir auf Platz 1 der besten Festivals des Jahres! Auch 2019 läutet das kleine Indoor-Festival in Viersen am 19. Januar wieder das neue Konzert- und Festivaljahr ein: Der perfekte Rock’n’Roll-Neujahrsempfang!

Wie das Festival überhaupt entstanden ist, was beim Süchteln Brennt besonders wichtig ist, erzählt Markus Heines in unserem Interview!

Mit Wiederholungstätern, über die ich mich persönlich überaus freue, frischem Crossover und mehr Ska kann der Weihnachtsspeck einfach abgetanzt werden. Hier die vier Bands des diesjährigen LineUps:

Tequila and the Sunrise Gang

Über diese Herzensband muss ich nicht mehr viel sagen. Ich habe bereits genug Gründe aufgezählt, warum man die Kieler Ska-Reggae-Punk-Band keinesfalls verpassen sollte und wie gut sie letztes Jahr beim Süchteln brennt waren. Allein für die TATSG lohnt sich der Eintrittspreis allemal!

Tourette’s

Melodic-Crossover-Punk wie frisch aus den 90ern gibt es von der Mönchengladbacher Band Tourette’s. Nach 10-jähriger Pause ist die Kombo seit 2017 wieder aktiv, hat aber bei Süchteln brennt ein Abschied zu verkünden: Es ist das (vorerst) letzte Konzert mit ihrem Rapper Ralle Jay. Die letzte Chance also Tourette’s in dieser Besetzung live zu sehen!

Flooot

Rap + Bläser = schräge Kombi? Wie gut diese Elemente sich ergänzen, vermischen und ganz tolle Musikstücke miteinander produzieren, beweisen sechs Jungs aus Göttingen. Flooot können aber auch Pop und Reggae – und mit diesem unterschiedlichen Handwerkszeug ergibt sich ein Konzept, das in seinen Rap-Parts auch mal an Deichkind erinnert, dabei aber immer wieder auf den ganz eigenen Sound zurückgreift.

Mosquito Punch

Hier werden die Rockliebhaber beglückt, Ohren gestreichelt und Erbsenzähler fündig. Zwischen Blues, Classic Rock und Progressive bewegen sich Mosquito Punch in Richtung back to the Rock-Roots. Bluesige Bassläufe und psychodelische Einschläge fügen ihrem Sound eine verlockende Tiefe hinzu.

Karten bekommt ihr in ausgewählten VVK-Stätten in Viersen oder meldet euch bei den Dudes von Süchteln brennt via Facebook-Message mit euren Ticket-Wünschen. Die legen euch dann die Karten zum Vorverkaufspreis an der Abendkasse bereit.

Jetzt will ich wissen: Wer von euch ist dabei und trinkt mit uns vor Ort eine Cola?

Miriam
Sie ist die Immer-In-Der-Ersten-Welle-Steherin. Meistens am Rand des Moshpit aufzufinden, um sich jederzeit in die Massen werfen zu können. Mit den Wurzeln im Punk Rock und der Faszination im Heavy Metal hört sie alles, was leise nicht zu ertragen ist und laut nie wieder aus dem Kopf geht.

Leave a Response