Alex
„Lass mich mit deinem Gezappel in Ruhe, ich muss die Musik fühlen!“ Ungefähr so fühle ich mich immer wieder auf diversen Konzerten. Es kommt doch auf die ganzen kleinen Teile an, die das Ganze erst so toll machen. Und diese Faszination will ich mit euch teilen, also folgt mir auf meine kleine Reise durch alle Genres.
trivium_sin_and_the_sentence review
8.5
MetalReviews

Trivium – The Sin And The Sentence

Alter Schwede, Freunde! Die ersten sechs Minuten des Albums sind ein einziger Sturm aus: krassem Schlagzeug, heftiger Gitarre, krassem Schlagzeug Power-Gesang at its best und – richtig – krassem Schlagzeug. Der Titeltrack The Sin and the Sentence reißt alles ab.

1 4 5